archiv

Damit Du auch später einmal nachschauen kannst, welche Events es in und um den Club gab, haben wir alle älteren Beiträge der Kategorie "Aktuelles" hier archiviert...

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Die Serie der freudigen Überraschungen reisst nicht ab für die Kids des Don Bosco Club!
Nachdem die Kleinen am Dienstag schon in Wuppertal einschweben durften, ging es heute noch einen Tick weiter hinaus, Richtung Venlo...
Der Toverland Freizeitpark ist immer wieder ein beliebtes Ziel, wenn es darum geht, jede Menge Spass, Spiel und Toben in den Tag zu bringen!
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Da keimte schon im Reisebus die Vorfreude auf - nur ein paar wenige schlossen lieber die Augen, um Kräfte für den anstehenden Spass-Tag zu sammeln.
Der "Magic Forest" zog die Kinder nicht nur wegen der Fabelwesen, sondern wohl vielmehr aufgrund seiner Attraktionen in seinen Bann:
Von der rasanten Bobbahn über das Auf und Ab der Achterbahn bis hin zum Freifall-Turm reichlich Gerätschaften, die die Nerven unserer Jungs und Mädchen kitzelten! Im Kontrast dazu die vielen Karussells, auf denen man entspannt seine Runden drehte...
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Flummi mal umgekehrt: warum immer einen Ball auftupfen lassen, wenn man selber mal auf einem Riesenluftkissen hoch hinaus kann? Den Kids bereitete das sichtlich Vergnügen!
Und wer sich nicht festlegen wollte, streifte einfach so durchs Gelände, über den abenteuerlichen Steg durchs Gewässer...oder erkundete wie Anna Lena das sagenumwobene Sockenland :-p
Mit einer ordentlichen Portion Fritten liessen unsere Kinder den spannend-spassig-schönen Tag dann ausklingen...so brav und pflegeleicht, dass nicht einmal der "Toverland Kürbis-Pranger" zum Einsatz kommen musste, den Susi und Dirk eingangs vorsorglich schon mal ausprobiert haben...
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Danke an das ganze Team für diesen Super-Herbstferientag!
Um alle Bilder des Tages in voller Pracht zu sehen, besucht einfach mal unsere Galerie...

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Der heutige Tag sollte zum riesigen "Überraschungs-Ei" für unsere Kleinen werden: Spannung, Spiel, und was zu Naschen!


So durften sich die Don Bosco Kids schon über das Ziel die Köpfe zerbrechen, als es am Vormittag in die S-Bahn ging - Endstation Unbekannt!
In Wuppertal dann die erste Attraktion des Tages: die letzte Etappe der Dienstags-Exkursion haben unsere Mädels und Jungs in luftiger Höhe zurückgelegt - von Vohwinkel ging es mit der Wuppertaler Schwebebahn zur alten Papierfabrik!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Papierfabrik? Es folgt doch wohl kein langatmiger Vortrag über die Entstehung der Hausaufgabenhefte??? Nein, das Programm sah wesentlich spektakulärer aus...

Die ehemalige Fabrik ist ausgebaut zur coolen 3D-Minigolfanlage!

Aufwändige stylische Wandbemalung im Schwarzlicht machte den Besuch des Golfparcours schon optisch zum Super-Erlebnis! Die Kids konnten sich beim Golfen austoben und sich an den tollen Licht- und Farbeffekten sattsehen!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Spannung...Spiel...fehlt noch das Naschen im Don Bosco Überraschungspaket! Zur Stärkung gabs für unsere Mini-Golfer eine Runde leckere Burger!


Auch der schönste Ausflug geht einmal zu Ende, und damit die Rückfahrt nicht langweilig wurde, hat Tom die Geschichte von Tuffi erzählt, dem Elefanten, der aus der Schwebebahn fiel.
Tuffi war ein Zirkuselefant, der 1950, als der Zirkus Althoff in Wuppertal Station machte, unbedingt mal mit der Schwebebahn fahren wollte (mit einem Ticket der zweiten Klasse).
Leider hatte Tuffi nicht beachtet, dass die Sitze in der Schwebebahn nicht elefantentauglich waren, und so plumpste sie mitten in die Wupper...zum Glück ohne grössere Verletzungen!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Zum Abschluss der Geschichte wurden die Kids dann noch mal bei einem kleinen Quiz gefordert: Tom wollte wissen, wie Elefanten sich unterhalten.

Unter all den Antworten fiel die von Leon am ausführlichsten aus:

Ob es hierzu ein weiteres Quiz geben wird, oder wir die Antwort noch im Nachhinein erhalten werden, steht noch nicht fest, aber auf die Übersetzung von Leons "elefantöser" Antwort sind wir alle gespannt...

Um die Bilder des Tages in voller Pracht zu betrachten, besucht einfach mal unsere Galerie...

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Am Samstag, den 21. Oktober, hiess es bei der Beisetzung im Kreis von Familie und Freunden, endgültig Abschied zu nehmen von Gabi.
Ihr plötzlicher, viel zu früher Tod hinterlässt eine grosse Lücke, auch im täglichen Miteinander im Don Bosco Club.


Hier brachte sie sich mit Leib und Seele ein, hat nicht nur einen Job erledigt, sondern in ihrer Arbeit mit den Kindern ihr Verständnis vom verträglichen Miteinander gelebt.

Ihre ehrenamtliche und engagierte Arbeit im Club muss nun von anderen getan werden, doch wenn auch ein Nachfolger ihre Position übernimmt, so wird es doch nie einen Ersatz für Gabi geben - sie wird uns für immer in bester Erinnerung bleiben, für alle Zeiten einen Platz in unseren Herzen finden.

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Danke, Gabi.

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Kaum haben die Herbstferien begonnen, geht es schon hoch her im Don Bosco Club!

Da hat doch tatsächlich jemand den Toilettenschlüssel stibitzt!
So geht das mal gar nicht - haben unsere Kids befunden und ruckzuck drei Ermittlungsteams gebildet, die umgehend die Fahndung nach Täter und Beute eingeleitet haben!
Eine ganz schön harte Nuss hatten die kleinen Detektive da zu knacken, weitaus schwieriger als der Fall "Butter-Napping" damals im Juni, als Dietmars Brotaufstrich auf unerklärliche Weise verschwand...
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Nachdem die Ermittlungen zunächst erfolglos blieben, lobte das um den Schlüssel erleichterte Opfer Susi eine Belohnung in Form eines Bistrogutscheins aus, was den Ehrgeiz der kleinen Don-Bosco-Fahnder noch mal so richtig anstachelte!
So wurde kurzerhand eine Sonderkommission ins Leben gerufen, welche den Fall letztendlich abschliessen konnte: der entführte Schlüssel gelangte zurück in glückliche Besitzerhände!
Leider konnte der Schlüsselnapper unerkannt entkommen, hoffen wir mal, dass er kein weiteres Mal zuschlägt...auch in seinem eigenen Interesse, denn gegen das "Ermittlungsteam Don Bosco Club" sehen Kommissar Rex, Cobra 11 und die CSI-Cops recht blass aus...
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
So viel Aufregung macht hungrig - zum Glück hatte die Küche gerade eine Extraportion Pommes zu vergeben...immer noch angestachelt von der erfolgreichen Schlüsselfahndung haben sich einige der Kids nach dem Essen noch freiwillig zum Küchendienst gemeldet und die Esstische von Pommes- und Ketchupresten befreit - lauter kleine Hausmänner im Einsatz :-)
"Nach dem Essen sollst Du ruh'n..."...oder Dich beim Spiel entspannen!
Na gut, im Original geht dieser Spruch anders, aber das Spielen und Herumtollen haben sich die kleinen Borbecker redlich verdient!
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Während die Einen entspannt die Puppenecke und die Lego-Zone besetzten, haben sich die Anderen entschlossen, den Herbst dazu zu nutzen, wofür er eigentlich da ist: zum Drachen steigen lassen!

Am Basteltisch konnte jedes Kind seinen persönlichen Drachen gestalten und montieren, und anschliessend ging es auf den Hof, wo dann diverse Flüge vom Boden oder den Spielgeräten als Startpodest absolviert wurden.
Ein aufregender Tag im Don Bosco Club, für jeden Geschmack etwas dabei, vom Spiel über kreatives Basteln und Pommesgenuss bis hin zur spannenden Detektivarbeit...
Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Danke an Susi und ihr Team für die tolle Planung, und Danke an die Kids für die rege und freudige Teilnahme!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Mit mildem Sonnenschein ist diese Woche zuende gegangen, der Don Bosco Club geht in die Herbstferien!


Für die Kinder heisst es zwei Wochen schulfrei - diejenigen, die sich für das Don Bosco Ferienprogramm angemeldet haben, erwartet in der Woche vom 23. - 27. Oktober jede Menge herbstlicher Spass im Club!

In der zweiten Ferienwoche geniessen auch Susi, Tom und alle Mitarbeiter des Don Bosco Club ihre wohlverdiente Auszeit, sammeln neue Energie und lassen es sich gut gehen.

Am Montag, den 6. November - Schulbeginn - ist der Club ausschliesslich für die Kinder der Hausaufgabenbetreuung bis 16 Uhr geöffnet, für alle anderen heisst es dann am Dienstag, den 7. 11. wieder:

Herzlich willkommen im Don Bosco Club!

Don Bosco Club
der Salesianer Don Boscos

Wolfsbankstr. 13
45355 Essen
Telefon (0201) 68 50 373
Fax (0201) 68 50 324
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nahverkehrsverbindungen:
Straßenbahnlinie 101 / Nachtexpress 12 bis Haltestelle "An Don Bosco"

Buslinien 170 / 186 bis Haltestelle "Otto-Brenner-Straße"
 S-Bahn bis Bhf Bergeborbeck
dann Straßenbahnlinie 101

S-Bahn bis Bhf Borbeck
dann Buslinie 170 / 186