Reviews
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • b4.jpg
  • b5.jpg
  • b6.jpg
      +++       Bei uns findet Integratives Boxtraining statt!       +++       Bei uns trainieren Deutsche Meister, NRW-Meister, Westfalenmeister, Kreismeister...und alle die Spass am Boxen haben!       +++       Sport und Spass gesucht? Dann bist Du bei uns richtig!       +++       Willkommen beim BoxTeam Essen und den Step By Step Dancern!       +++       Nur für Mitglieder: Videos der Meisterschaftskämpfe in Herford zum Download bereit!       +++       Der Freundes- und Förderkreis des Don Bosco Club Borbeck / DJK Eintracht Borbeck / BoxTeam Essen ist da! »HIER KLICKEN« für die offizielle Pressemitteilung!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
So wie die Dubois-Arena am Borbecker Schloss sich zum "Kult-Treffpunkt" in Borbeck entwickelt hat, so hat sich das Arena-Fest dort inzwischen etabliert...und bei dieser Festlichkeit haben die kleinen Tänzer und Boxer aus dem Don Bosco Club ihren festen Platz!


Mit sichtlichem Spass haben die Step By Step Mädels die Bühne gerockt, da hatte selbst die Sonne ein Einsehen und tauchte das Spektakel in herbstlich-milde Atmosphäre...Damit Zuschauer und Akteure auch leiblich wohl versorgt sind, boten die Ehrenamtler hinter Susi und Tom am oberen Arena-Rand Snacks und Getränke an - Don Bosco Full Service!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Auch die kleinen Boxer kamen zum Zuge, durften in Können dem Publikum präsentieren, was der Dubois-Arena ein wenig von ihrem Glanz historischer Zeiten zurückbrachte, als sie noch als Box-Arena namhaften Grössen wie Max Schmeling und Bubi Scholz eine Bühne bot!


Ganz nebenbei leiteten unsere Box-Kids so auch zum nächsten Programmpunkt über: neben Willi "Ente" Lippens stand diesmal auch Patrick Korte im Rund der Arena, und stellte sich im Interview Fragen um sein soziales Engagement.

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Dass die Themen "Solidarität" und "Soziales Engagement" beim Don Bosco Club eh ganz gross geschrieben werden, wurde am heutigen Sonntag auf besonders eindrucksvolle Weise gewürdigt:


Dirk und Zalgaj nahmen den Arena Pokal 2017 für solidarisches Miteinander, gestiftet von der Stauder Brauerei entgegen!

Danke für diese Auszeichnung!
Und Danke an die Kids für ihre tolle Vorstellung! Ihr seid Klasse!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Während die Kinder hier in Borbeck ihr erstes Schul-Wochenende nach den Ferien genossen, war Sergej fleissig: mit einem Team von 8 Boxern aus ganz NRW, darunter auch Zalgaj vom BoxTeam Essen, reiste er am Samstag ins beschauliche Pocking in Niederbayern.


Im Rahmen eines traditionellen Volksfestes traten unsere Jungs gegen eine Auswahl bayerischer Boxer rund um den SV Pocking 1892 e.V. an. Eingefasst von einem spektakulären Rahmenprogramm, flogen hier am Sonntag Morgen die Fäuste auf hohem Niveau - vor ca 1200 Zuschauern traten die jungen Sportler zum Zweikampf in den Ring - den Hauptkampf der Veranstaltung absolvierte schliesslich Zalgaj, der dann auch die schwerste Aufgabe aufgebürdet bekam: sein Gegner war niemand Geringeres als Andreas Jäger, ehemals Deutscher Meister und mit 70 Siegen aus 90 Kämpfen schon ein "alter Hase" zwischen den Seilen!

Jägers aus Gewohnheit gewachsenes Selbstbewusstsein dürfte jedoch einen deutlichen Knacks erhalten haben, als er sich Zalgajs präzisen Attacken ausgesetzt sah - er musste sich regelrecht durch den Ring jagen lassen!
Zwar durfte er den Ring als knapper Sieger verlassen - was wohl auch dem "Heimvorteil" des Bayern geschuldet war - jedoch gab er ein reichlich lädiertes Bild ab, während Zalgaj den Eindruck erweckte, gerade erst warm geworden zu sein!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Die Bilanz dieses Turnierwochenendes: 3 deutliche Siege brachte Sergejs Team mit nach Hause, die Niederlagen hingegen waren äusserst knapp!


Bei all der kämpferischen Höchstleistung, die unseren Sportlern, allen voran Zalgaj abverlangt wurden, war es dennoch ein erlebnisreiches, angenehmes Wochenende für alle Beteiligten - mit typisch bayerischer Gastlichkeit wurden die Jungs am Samstag Abend mit einem deftigen, reichhaltigen Abendessen empfangen.
Nach einem ausgiebigen Frühstück am Sonntag dann hiess es "Fäuste hoch!", und nach dem Turnier durften sich die erschöpften Kämpfer dann noch mal am reichhaltigen Mittagstisch stärken, bevor es hiess, den Heimweg anzutreten...ein anstrengendes Wochenende, aber auch ein Super-Erlebnis!

Bild (c) boxteam essen
Wir können stolz sein auf unsere Boxerinnen und Boxer, insbesondere auf Zalgaj und Kati!


Beide stiegen am vergangenen Wochenende in den Ring, beide gaben ihr Bestes, Kati erzielte den Sieg, der Zalgaj um Haaresbreite versagt blieb...

doch beide BoxTeam-Sportler stellen wieder ein Mal unter Beweis, dass der Wettkampf nicht ausschliesslich aus Sieg besteht - den Sieg als Bestätigung zu sehen für die eigene Leistung, über die Niederlage nicht zu verzweifeln, sondern aus ihr zu lernen, an ihr zu wachsen und sich zu sagen "Jetzt erst recht!", dass ist es, was den Sport erst ausmacht!

Kati und Zalgaj gingen mutig und selbstbewusst in den Kampf, wie gerechtfertigt die Entscheidung der Scheidsrichter war, wie verdient Sieg oder Niederlage gewesen sein mögen, sei dahingestellt - sicher ist eines, und das lässt sich den Videoclips der Beiden klar entnehmen:

Wir LEBEN den Sport!
BoxTeam Essen - wir sind ein Spitzenteam!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Ein DejaVu-Erlebnis dürften Zalgaj und Kati vom BoxTeam Essen am Samstag in der Sporthalle Schürenkamp in Gelsenkirchen gehabt haben:


Wie vor ziemlich genau einem Jahr traten beide diesmal wieder gegen ihre letztjährigen Gegner an, wie 2016 siegte Kati gegen ihre Kontrahendin Lucia Langer, während Zalgaj sich in einem höchstwertigen Kampf nur knapp seinem Gegner Yigitcan Özer geschlagen geben musste - ein Kampf, der eigentlich ein Unentschieden verdient hätte!

Wieder einmal haben unsere Boxerinnen bewiesen, dass sie sich in kürzester Zeit zu einer ernstzunehmenden Grösse im Boxring entwickelt haben - weiter so!

BoxTeam Essen - Wir sind ein Team!

Bild (c) boxteam essen
Am Samstag, den 24.06. geht es wieder rund in Sachen Boxen:


um 17 Uhr wird in Gelsenkirchen Erle, in der Schürenkamphalle, das erste Halbfinale der NRW-Elite ausgetragen!

Mit dabei sind diesmal zwei Vertreter des BoxTeam Essen: Bei den Frauen tritt Kati Mashkov gegen die Ahlener Fliegengewichtlerin Lucia Langer an, Zalgaj Laghmani behauptet sich gegen Yigitcan Özer vom Boxclub Erle.

Das Wiegen findet von 15:00 - 15:30 statt, ab 17:00 Uhr fliegen die Fäuste!

Drücken wir unseren beiden Sportlern kräftig die Daumen!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Ein turbulentes Wochenende liegt hinter unserem BoxTeam aus Borbeck - zum 60jährigen Jubiläum des WBV Duisburg sind Baris, Serdar, Simon und Kati angetreten, doch nur Kati und Baris konnten in den Ring steigen, da Serdars und Simons Gegner gar nicht erst angereist waren! Da stellt sich einmal mehr die Frage nach dem Sportsgeist...


Der Anlass sorgte für eine gut gefüllte Dreifachhalle Driesenbusch in Walsum, das machte sich dort leider auch durch die schwülwarme, stickige Atmosphäre bemerkbar.

Einen furiosen Kampf lieferte Baris den Zuschauern, von der ersten bis zur letzten Sekunde jagte er seinen Gegner durch den Ring, liess sich zu keiner Zeit die Initiative nehmen und setzte einen gezielten Angriff nach dem anderen - ein verdienter Sieg nach Punkten für Baris!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Kati hatte ihren Kampf gegen ihre Marburger Kontrahendin kurz darauf, auch sie lieferte einen tollen Kampf ab, in der ersten und der dritten Runde dominierte sie deutlich - umso unverständlicher die Entscheidung der Punktrichter, die mit 1:2 Punkten Katis Einsatz nicht wirklich gebührend würdigten!

Schade, und nicht wirklich nachvollziehbar, besonders wenn man sich den Kampf im Detail anschaut...

Aber so spielt das Leben, und wir wären nicht das BoxTeam Essen, wenn wir uns so leicht den Wind aus den Segeln nehmen liessen!

Danke, Kati, für den tollen Kampf!
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Baris!

Schaut euch die Videos der Kämpfe in unserer Galerie an!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Das vergangene Wochenende verlief für Zalgai vom BoxTeam Essen enttäuschend - eigentlich war er zum Viertel- und Halbfinale der diesjährigen Westfalenmeisterschaften in Herford angetreten, dort sah er sich allerdings im Ring eher einem "Klammer-Wettbewerb" gegenüber - seine boxerischen Fähigkeiten konnte er gegen den sehr auf engen Körperkontakt bedachten Magomed Ataev kaum einsetzen; trotz seiner hervorragenden und vor allem technisch einwandfreien Leistung musste Zalgai sich Ataev geschlagen geben - ob da wohl auch der Heimvorteil Magomeds eine Rolle spielte?


Eine wichtige Erfahrung kann Zalgai jedenfalls aus Herford mit nach Hause nehmen, ebenso wie das BoxTeam Essen: leider wird nicht überall sauber und fair gekämpft...

An diesem Anspruch jedoch hält das Borbecker BoxTeam fest - lieber im sauberen, ehrlichen Boxkampf eine Niederlage wegstecken, als sich mit fragwürdigen Methoden "durchschlängeln"!

Sportlichkeit, und sportlicher Erfolg, das heisst nicht nur Siege davonzutragen, sondern vor allem seinen Sport unter vollem Einsatz von Körper und Geist, von Leistung und Herz zu bestreiten - und eine Niederlage als Ansporn für den nächsten Kampf zu sehen!

Den ganzen Kampf könnt ihr in unserer Galerie ansehen...und euch selbst ein Bild davon machen...viel Spass!

NEU Sponsorenpool

logo StepByStep 300

Trainingszeiten:

Montag
16:00 - 17:00
Jugendtraining (ab 12J)
18:00 - 20:00
Jugendtraining (ab 14J)
Mittwoch
16:00 - 17:00
Kindertraining (6J - 9J)
16:00 - 17:00
Kindertraining (9J - 11J)
18:00 - 19:30
Jugendtraining (ab 14J)

kontakt

DJK Eintracht Borbeck e.V.

Boxteam Essen
- step by step

Geschäftsführer:
Marvin Schröter

Wolfsbankstraße 13
45355 Essen
Telefon (0201) 68 50 373
Fax (0201) 68 50 324
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So findest Du zum Verein:




Nahverkehrsverbindungen:
Straßenbahnlinie 101 / Nachtexpress 12
bis Haltestelle "An Don Bosco"
 
Buslinien 170 / 186
bis Haltestelle
"Otto-Brenner-Straße"
 
S-Bahn bis Bhf Bergeborbeck
dann Straßenbahnlinie 101
 
S-Bahn bis Bhf Borbeck
dann Buslinie 170 / 186

NEU Sponsorenpool

logo BoxTeam 300

Trainingszeiten:

Montag
17:30 - 18:30
Allgemeines Training (ab 12J)
18:00 - 19:30
Leistungsgruppe
Dienstag
16:00 - 17:00
Kindertraining Gruppe 2 (6-12J)
Mittwoch
18:00 - 19:30
Allgemeines Training (ab 12J) / Leistungsgruppe
Donnerstag
15:00 - 16:00
Kindertraining Gruppe 1 (6-12J)

16:00 - 17:00
Kindertraining Gruppe 2 (6-12J)
Freitag
16:00 - 17:30
Integratives Training

17:00 - 19:00
Leistungsgruppe

Statistik Besucher

247513
heuteheute171
gesterngestern185
diese wochediese woche1209
diesen monatdiesen monat5207
gesamtgesamt247513
rekord 28.02.2017 : 448
ip: 54.198.28.114
US
UNITED STATES
US
eingeloggt 0
gäste 28
registrierte 12
neu registriert 0
gerade online
-
heute registriert
-

Partnerseiten

google news

  • Forsa-Chef Güllner: AfD wird sich nach Einzug in den Bundestag selbst „zerlegen“ - FOCUS Online

    Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa erwartet, dass sich die rechtspopulistische AfD nach ihrem Einzug in den Bundestag rasch zerstreitet. Manfred Güllner sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“: „Die AfD wird sich zerlegen, weil das bei ...

  • GRegion by kazino

    wdr news

    Ruhrgebiet - WDR.de