Reviews

turnierEndlich ist es so weit: am Samstag, den 11. Oktober 2014, starten Chantal und Fabrice beim Boxtournier in Dortmund!

Für beide ist es der erste Kampf vor Publikum. Unter der schweisstreibenden Führung ihres Trainers Dzmitry Karakou haben die beiden sich 6 Wochen lang auf dieses Tournier vorbereitet.

Begleitet werden Fabrice und Chantal durch Trainer Dzmitry und Co-Trainer Hermann Müller. Neben dem Abteilungsleiter Tom Jekel drücken alle Vereinsmitglieder, Familien und Besucher des Don Bosco Clubs kräftig die Daumen!

turnierDie WABV-Veranstaltung wird vom Dortmunder Boxsportverein "BS 20/50" ausgerichtet, Höhepunkt ist das 6. Pokalfinalturnier 2014.

Beginn ist 17:00 Uhr.
Veranstaltungsort ist das Helene-Lange-Gymnasium,
Am Hombruchsfeld 55a,
in 44225 Dortmund-Hombruch-Remminghausen.

turnierDer Dortmunder Boxsportverein BS 20/50 verspricht ein spannendes Event!

Und für alle, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, oder die sich die Highlights, insbesondere die Kämpfe unserer beiden Favoriten später nochmal miterleben wollen, werden wir natürlich jede Menge Material in Form von Bildern und Videos mitbringen

Drückt unseren Kids die Daumen!!!

mn14Dicke Ami-Strassenkreuzer, aufgemotzte Bikes und jede Menge Eis, BBQs, Drinks und Snacks gab es am Dienstag, den 2. September im Autokino im Rahmen der achten "Road Stop Movie Night" - und ein unterhaltsames Programm für alle Gäste!

Sämtliche Erlöse der Benefiz-Veranstaltung gingen an das Don Bosco Boxprojekt - laut Freddy Fischer das "mittlerweile grösste kostenfreie Box-Projekt NRWs".

Die Cheerleader des American Football Clubs "Giants" aus Dortmund gaben auf der Veranstaltung ihre Show zum Besten, genauso wie das Theater "cactus" und die deutschsprachige Pop-Rock-Band "Heimatlose Helden" - richtig tief ins Herz der Anwesenden haben sich jedoch unsere kleinen Boxer und Tänzer gegraben, welche mit Feuereifer ihre hervorragenden Leistungen zum Besten gaben!

Selbst der WDR liess es sich nicht nehmen, sich - und dem regionalen Fernsehpublikum - einen Einblick in die Stiftungsarbeit der Freddy Fischer Stiftung im Allgemeinen zu verschaffen sowie unser Ausnahmetalent "Jay" Zwesdan im Interview zu befragen.
Über diesen Link hier könnt ihr euch die "Lokalzeit Ruhr" vom 2. September noch mal anschauen!

Ein gelungener Abend für Alle!
Klickt das Bild an, und schaut euch das Treiben der Movie Night in unserer Galerie an!

mn2014Am 02. September 2014 ist es wieder so weit:

Das Autokino Essen öffnet seine Tore zum 8. Male für die traditionelle Drive In Movie Night der Road Stop Gruppe.

Musste die Veranstaltung im vorigen Jahr wegen des schlechten Wetters mehrere Male verschoben werden, so sagen die Wetterfrösche für dieses Mal ein angenehm spätsommerliches Klima voraus, so dass nichts einem Abend in einzigartiger Atmosphäre entgegensteht!

Die alljährliche Benefiz-Veranstaltung der Road Stop Betriebe geniesst schon fast Kult-Status, und mit dem Auftritt unserer Boxer und Tänzer bekommt das Spektakel auch noch den einen Hauch Don Bosco Club aufgesetzt!

Wie in jedem Jahr, so fliessen auch dieses Mal die gesamten Erlöse der Veranstaltung in die Freddy Fischer Stiftung, deren Projekte für Kinder und Jugendliche mit diesem Geld viel Gutes leisten kann.

Freuen wir uns auf einen unterhaltsamen Abend, und drücken den kleinen BoxTeam-Essen Mitgliedern kräftig die Daumen für ihren Auftritt :-)

Achtung:
Aufgrund der Vorbereitungen zur Jubiläums-Oldie-Night am 4.4.2014 bleibt der Club an diesem Freitag geschlossen!

Wir wünschen allen Kids ein erholsames Wochenende und den Gästen der Oldie-Night jede Menge Spaß!

ChantalAm 24.09.2013 fand im Autokino Essen die 7. traditionelle Drive In Movie Night der Road Stop Gruppe mit den Road Stop Betrieben Dortmund, Münster und Wuppertal, dem New York Catering, der Road Stop Kochschule sowie der Road Stop Construction und Road Stop Motors statt.

 

Eines der absoluten Highlights des Abends waren diesmal nicht die zahlreichen amerikanischen Strassenschlitten, sondern der Auftritt unseres Boxvereins, des Boxteam Essen.

 

Bei einem - leider viel zu kurzen - Auftritt konnten unsere boxenden Kids nach einer kurzen Ansprache von Tom dem Publikum eine kleine Vorstellung ihrer Leistungen darbieten.

 

Schön, dass die Erlöse und Spenden dieses Events unter anderem dem Don Bosco Club und seinem Boxverein zukommen, da hat sich die Aufregung (und vielleicht das Lampenfieber) gelohnt!

 

CathyIn der Galerie findet ihr ein paar Fotos des Abends, und hierzu habe ich noch eine kleine Anmerkung:

normalerweise würde ich ja kleine Fehlerchen auf den Fotos korrigieren, bei zwei Bildern habe ich dies jedoch aus gutem Grund unterlassen...

zwei unserer boxenden Mädels, Cathy und Chantal, sehen mit ihren roten Augen, gepaart mit der unverkennbaren Boxerpose, so umwerfend dämonisch aus, dass ich sie ohne Retusche hier eingestellt habe!

 

Viel Spass beim Betrachten ;-)

 

P.S.: Dank an Susi für die Rechtschreib- und Grammatikkontrolle ;)