Boxen
      +++       Bei uns findet Integratives Boxtraining statt!       +++       Bei uns trainieren Deutsche Meister, NRW-Meister, Westfalenmeister, Kreismeister...und alle die Spass am Boxen haben!       +++       Sport und Spass gesucht? Dann bist Du bei uns richtig!       +++       Willkommen beim BoxTeam Essen und den Step By Step Dancern!       +++       Nur für Mitglieder: Videos der Meisterschaftskämpfe in Herford zum Download bereit!       +++       Der Freundes- und Förderkreis des Don Bosco Club Borbeck / DJK Eintracht Borbeck / BoxTeam Essen ist da! »HIER KLICKEN« für die offizielle Pressemitteilung!

Wie der Zufall so spielt: auf einer kleinen Industriemesse in Altenessen hat sich ein Karikaturist eingefunden, um unter den anwesenden Kindern etwas Kurzweil zu verbreiten - das ist ihm auf alle Fälle gut gelungen...wer könnte hier wohl Modell gesessen haben? ;)

karikatur

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

adlerAm Montag Abend kamen sie angeflattert: die Fussballer der Adler Frintrop fanden sich zum Boxtraining in den Räumlichkeiten des BoxTeam Essen ein!

Es war unverkennbar, dass hier Sportler aus Leidenschaft ans Werk gehen, welche sich nicht nur dem Fußball verschrieben haben, sondern generell Wert auf Fitness, Leistung, und nicht zuletzt auf Spaß an der Sache legen!

So blieb es nicht aus, dass Dzmitry, Hermann und Tom alle Hände voll zu tun hatten, die Jungs beim Trainieren mit Boxsack und Pratze zu fordern; kaum richtig warmgelaufen, stiegen die Adler dann auch munter in den Ring, um dort im Sparring ihre Kräfte aneinander zu messen - neben jeder Menge hartem Boxen kamm der Spaß hier keineswegs zu kurz!

adlerUm die Frintroper Kickern abseits des Rasens auch mal vor eine echte Herausforderung zu stellen, stieg dann auch noch Zvezdan in den Ring, eines unserer größten Boxtalente.
Beim Sparren mit "Jay", wie er im Verein auch genannt wird, wurde dann auch deutlich, mit welchen Qualitäten das BoxTeam Essen aufzuwarten hat:
mit spielerischer Leichtigkeit fegte Jay durch den Ring, nahm sich nacheinander sämtliche anwesenden Adler vor und demonstrierte ihnen, was überlegenes Boxen ist!

Nicht allein die Schlagkraft zählt - Geschwindigkeit, Ausdauer, Ehrgeiz, und nicht zuletzt Spaß und Leidenschaft sind es, was uns als Team und unsere Boxer auszeichnen!

Zwei Welten - Fußball und Boxen - sind an diesem Montag Abend freundschaftlich aufeinander geprallt, und ich bin sicher, dass dieses Aufeinandertreffen für beide Seiten eine echte Bereicherung war!
Wiederholung nicht ausgeschlossen!

Danke an die Adler für ihren Besuch und viel Erfolg beim Kickern!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

bte gruppe dienstagDer Dienstag gehört Dzmitry und Tom - und den trainingsbegeisterten Kids des BoxTeams!

Ein wahrer Run auf das Training fand heute statt - über 20 Kinder hatten sich versammelt, darunter einige Neulinge, die erst mal "hereinschnuppern" wollten, wie das Training im BoxTeam Essen aussieht! An einen solchen Zulauf von Interessenten, und einen derart regen Trainingsbetrieb müssen andere Vereine erst mal herankommen!

bte dienstag 1Auch heute wurden die "offiziellen" Trainer von kleinen Coaches - besonders begabten und leistungsstarken Absolventen - vor allem beim Aufwärmen und dem Sparring unterstützt.

Nach der Aufwärmrunde im grossen Saal des Clubs ging es dann in den Boxkeller, wo die kleine Horde in zwei Gruppen gesplittet wurde; während die einen im Geräteraum zahlreiche Dehn- und Konditionsübungen durchgingen, stiegen die Kids der anderen Gruppe schon mal in den Ring, um gegen die Pratzen oder ihre Trainingspartner anzutreten und ihre Koordination im Kampf unter Beweis zu stellen.

bte dienstag 2Kein wildes Draufloskloppen, kein lustloses Herumhüpfen, sondern diszipliniertes Trainieren und leistungsstarker Kampf beherrschten das Bild! Davon konnten sich auch die heute als Beobachter anwesenden Eltern überzeugen, welche das Geschehen gebannt verfolgten.

Jedem noch so unbedarften Aussenstehenden wurde bei diesem Anblick klar, dass das Boxtraining im Boxteam Essen kein lockeres, sinnfreies Spiel ist, sondern das letzte Bisschen Leistung aus den Teilnehmern herauskitzelt, ihre körperlichen sowie mentalen Fähigkeiten ausprägt und optimiert.

bte dienstag 3So koordiniert die Kinder im Geräteraum gemeinschaftlich ihre Übungen absolvierten, so verbissen und kämpferisch, aber auch absolut fair und technisch korrekt stellten sie ihre Fähigkeiten beim Zweikampf im Ring unter Beweis!

Selbst bei den kleinsten Mädels wird einem als "Nicht-Boxer" Angst und Bange, wenn man sich vorstellt, gegen sie antreten zu müssen - harte Kämpfe, bei denen auch schon mal die ein oder andere plattgedrückte Nase kurz zu beweinen ist...für einen kurzen Augenblick, bis das kleine Kämpferherz die Situation wieder im Griff hat und ein Grinsen ins Kindergesicht zaubert!

bte dienstag 4Was den Kindern im BoxTeam Essen geboten wird, ist ein professionelles, nicht nur den Kampf, sondern vor allem Kondition und Koordination umfassendes Training, und was diese daraus machen, ist keine wilde Prügelei, sondern leistungsstarkes, wettkampfträchtiges Boxen!

Wer sind wir?

Das BoxTeam Essen!!!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Trainer:

Tom Jekel
Hermann Müller
Sergej Vögele
Katharina Mashkov
Klaus Schellberg
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

lottchen 1Die richtige Ausrüstung ist gerade bei Kontaktsportarten wie dem Boxen äußerst wichtig!

 

Hier darf weder an den verwendeten Materialien gespart werden, noch sollte man sie gedankenlos einsetzen! Das Zusammenspiel von Sportlern und Wissenschaftlern fördert immer wieder neues Wissen zutage, welches sich bei der Umsetzung als sehr bedeutsam erweisen kann.

 

Nicht selten kommt es vor, dass wichtige Erkenntnisse im Sportbetrieb gesammelt werden, welche später zu bedeutenden Änderungen in Regelwerk oder Ausstattung gipfeln, um Leistungsgrenzen heraufzusetzen und Risiken zu minimieren.

 

lottchen 2Dass solch herausragende Leistungen im Bereich der Sportwissenschaften nicht nur hochdotierten Profisportlern und Akademikern vorbehalten bleiben, sondern selbst unter Amateursportlern erbracht werden können, zeigen uns in diesem Fall Kathy und Chantal auf beeindruckende Weise:

 

Nicht genug, dass die beiden Mädel sich mit Leib und Seele dem Boxsport verschrieben haben, sie opfern auch noch jede Minute ihrer Freizeit der Suche nach wichtigen sportlichen und wissenschaftlichen Erkenntnissen!

 

So haben sie in unzähligen Versuchen, bei denen sie sogar das eigene Wohl außer Acht ließen und persönliche Konsequenzen in Kauf nahmen, herausgefunden, dass es zu den im Boxsport allgegenwärtigen herkömmlichen Textilbandagen eine leistungsstarke, unverwüstliche und noch dazu erschwingliche Alternative gibt, welche die Sportbekleidungsindustrie revolutionieren könnte:

KLOPAPIER!

 

lottchen 3Unermüdlich haben die beiden Damen die Ressourcen des Clubs, in welchem sie trainieren, genutzt und umfangreiche Materialstudien angefertigt, um die physischen Eigenschaften dieses weitgehend unterschätzten Stoffs zu prüfen.

 

Keine Papprolle war vor ihnen sicher, keine besetzte Toilette hielt sie von ihrem Forschungsdrang ab, immer mit dem hohen Ziel vor Augen, die Sportwelt um eine wichtige Erkenntnis zu bereichern:

Klopapier ist der ideale Ersatz für teure und empfindliche Textilbandagen!

 

Unter den Augen der ungläubig staunenden Vereinsmitglieder führten sie die spielerisch einfache Handhabung des Wundermaterials im praktischen Einsatz vor - auch hier bewiesen beide, dass ihnen der Boxsport über alles geht!

Und so ist ihnen die Bewunderung der Fachwelt gewiss - vielleicht findet ihre Entdeckung tatsächlich in nächster Zeit den Weg in die kommerzielle Anwendung!

 

So ganz nebenbei hätte ein wirtschaftlicher Erfolg von Kathys und Chantals bahnbrechender Entdeckung natürlich auch noch einen positiven Nebeneffekt auf den allgemeinen Betrieb des Don Bosco Club:

Der Toilettenpapierkonsum würde sich auf den ursprünglich hierfür vorgesehenen Bereich beschränken, und der Verbrauch des Materials ginge ebenfalls erheblich zurück!

2013, mg
Veröffentlichung in diversen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fachmedien vorbehalten.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

bte Logo lang2

Das BoxTeam Essen ist eine im Juli 2013 gegründete Abteilung des DJK Eintracht Borbeck e.V.

 

Entstanden ist der Verein aus dem Boxprojekt des Don Bosco Club Essen Borbeck, unter der Leitung von Tom Jekel.

 Hier wird das sportliche Potential der Kinder und Jugendlichen gefördert, und ihnen wird die Möglichkeit geboten, ihre Energie sinnvoll und spassbringend zu nutzen.

 

Im BoxTeam Essen wird Dir ein Training unter fachkundiger Anleitung durch die pädagogischen Mitarbeiter des Vereins und die erfahrenen Trainer ermöglicht; regelmässige Trainingseinheiten bauen Dich körperlich und ebenso mental auf.

 

Hierbei wird sowohl gemeinschaftlich - mit und ohne Geräte - geübt und die Kondition gestärkt, als auch beim Sparring darauf Wert gelegt, Dir verschiedene Boxtechniken zu vermitteln, und im Laufe der Zeit Deinen eigenen, erfolgversprechenden Kampfstil auszuprägen.

Stärken und Schwächen jedes Einzelnen werden analysiert, und individuell berücksichtigt.

 

Ziel des Vereins ist es, den Mitgliedern Spass am Sport, Spass an der Gemeinschaft und ein gesundes Mass an Disziplin zu vermitteln.

Willkommen ist dabei jeder, der sich fürs Boxen interessiert - unabhängig davon, ob Du Dich nur ein wenig sportlich betätigen möchtest oder ob Du anstrebst, den Boxsport als Teil Deines Lebensinhalts zu entdecken und ihn zur Profession zu treiben, bis hin zu regionalen und überregionalen Kämpfen!

 

Die Mitgliedschaft im BoxTeam Essen dürfte auch finanziell keine Hürde darstellen, mit monatlich 8,00€ (Erwachsene) bzw. 6,00€ (Schüler, Studenten, Auszubildende) sowie einer einmaligen Anmeldegebühr von 5,00€ bist Du dabei!

 

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann nimm Kontakt zu uns auf - Du kannst uns per Mail oder telefonisch erreichen, oder schau einfach mal bei uns vorbei!

 

Der Verein befindet sich im Gebäude des Don Bosco Club Essen Borbeck.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Hier noch mal die wichtigsten Daten zum "Reinschnuppern":

 

BoxTeam Essen - Abteilung "Boxen" des DJK Eintracht Borbeck e.V.

Wolfsbankstrasse 13
45355 Essen Borbeck

Ansprechpartner:
Tom Jekel
Marvin Schröter

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0201 68 50 373

 

Erreichbar sind wir für Dich von Montags bis Freitags, von 12:00 - 18:00 Uhr.

Trainingszeiten: Mo, Mi von 18:00 - 20:00 Uhr, Do 17:00 - 19:00 Uhr

 

Sollten wir Dich jetzt schon überzeugt haben, kannst Du Dir auch direkt das Anmeldeformular hier herunterladen. Einfach ausfüllen (geht direkt am Bildschirm!), ausdrucken und mitbringen!

bte Logo lang2

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Francesco Pianeta vs. Robert TeuberUnser Daumendrücken hats gebracht:

 

mit einem technischen K.O. in der zweiten Runde, nach 1:43 Minuten, hat Francesco seinen ersten Kampf nach der WM-Niederlage gegen Wladimir Klitschko souverän zuende gebracht!

"Ich wollte vorzeitig gewinnen, das habe ich auch geschafft", so das Statement Francescos zu seinem Sieg.

 

Jetzt gehts erst mal in die Weihnachtsferien (die hat er sich verdient!), und dann wird man weiter sehen. Francescos Promoter liess vernehmen, dass man sich in den nächsten 2 - 3 Monaten darauf freuen dürfe, ihn wieder im Ring zu sehen - vielleicht schon im Kampf um einen internationalen Titel!

 

Viel Glück, Francesco - und schöne Weihnachtszeit!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
DJK Eintracht Borbeck e.V.
Boxen - Tanzen - Fussball - Judo - Tischtennis - Gymnastik

Wolfsbankstr. 13
45355 Essen

☏ (0201) 68 50 373
℻ (0201) 68 50 324
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nahverkehrsverbindungen:

Ab Bahnhof Essen Borbeck
Bus Linie 170 / 186 bis "Otto-Brenner-Strasse"

Ab Bahnhof Essen-Bergeborbeck
Strassenbahn 106 / NE 12 bis "An Don Bosco"

Fussweg vom Bahnhof Essen Borbeck ca. 10 Minuten

Sponsorenpool

Sponsoren

Partner / Kooperationen